Wie man Hosenträger anlegt – Ein Hosenträgerguide

Hosenträger, auch Hosenträger genannt, bieten mehr Halt als Gürtel und dienen als praktisches und professionelles Accessoire. Sie sind relativ einfach anzulegen, aber Sie müssen die richtige Größe und den richtigen Stil für sich auswählen. Bringen Sie sie von vorne nach hinten an, wenn Sie morgens Ihre Hose anziehen. Stimmen Sie Ihre Auswahl an Hosenträgern mit dem Rest Ihres Outfits ab, um einen Look zu kreieren, der sowohl modisch als auch einzigartig ist!

Der Hosenträger-Guide by Herr von Welt

Hosenträger anziehen

Befestigen Sie die Hosenträger an der Rückseite Ihrer Hose. Bevor Sie Ihre Hose anziehen, befestigen Sie die Hosenträger. Richten Sie die Hosenträger an der Mitte der Hose aus. Befestigen Sie sie mit einem Clip oder Knopf am Stoff, niemals an den Gürtelschlaufen. Befestigen Sie X-Rücken-Hosenträger auf halber Höhe zwischen Wirbelsäule und den Seiten. Y-Rücken-Hosenträger befestigen Sie in der Mitte Ihres Hosenbundes oberhalb der 2 innersten Gürtelschlaufen.

Ziehen Sie die Hose hoch. Ziehen Sie sie so hoch wie möglich, da Sie keinen Gürtel tragen werden. Schließen Sie alle Knöpfe oder Reißverschlüsse, damit die Hose an ihrem Platz bleibt. Hosen mit hoher Taille funktionieren am besten mit Hosenträgern und bieten die beste Unterstützung für Ihren Bauch.

Verzichten Sie auf das Anlegen eines Gürtels. Hosenträger machen das Tragen eines Gürtels überflüssig. Außerdem gilt das Tragen eines Gürtels mit Hosenträgern als modischer Fauxpas, also entscheiden Sie sich für das eine oder das andere, wenn Sie sich morgens anziehen.

Heben Sie die Hosenträger über Ihren Rücken. Heben Sie die Hosenträger über Ihre Schultern. X-Rücken-Hosenträger werden kreuz und quer über Ihren Rücken geführt. Y-Rücken-Hosenträger reichen vom Bund bis zur Mitte, bevor sie sich in zwei Träger aufteilen. Achten Sie darauf, dass die Träger flach, bequem und mittig am Rücken anliegen.

Wenn die Hosenträger zu tief sitzen, können sie von den Schultern rutschen. Passen Sie die Träger nach Bedarf an.

Führen Sie die Hosenträger gerade nach unten über Ihre Brust. Unabhängig vom Stil sollten Ihre Hosenträger in zwei geraden, vertikalen Linien nach unten fallen. Das vordere Ende wird wahrscheinlich weiter auseinander liegen als das hintere Ende. Solange die Hosenträger gleichmäßig aussehen und sich bequem anfühlen, haben Sie sie perfekt positioniert.

Bringen Sie die Hosenträger an der Vorderseite Ihrer Hose an. Schließen Sie die Befestigung der Hosenträger ab, indem Sie die Riemen auf die gleiche Weise wie bei den hinteren Hosenträgern zuknöpfen oder schließen. Klammern werden direkt an Ihrem Hosenbund befestigt, während Hosenträger mit Knöpfen an einem Knopfpaar am Hosenbund befestigt werden.

Schieben Sie die Schnalle an den Hosenträgern, um sie einzustellen. Die meisten Hosenträger sind verstellbar, so dass sie auch dann passen, wenn sie nicht genau auf die von Ihnen benötigte Größe zugeschnitten sind. Fühlen Sie nach einer Schnalle, die sich entweder dort befindet, wo sich die Träger auf dem Rücken kreuzen, oder am unteren Ende der vorderen Träger. Schieben Sie die Schnalle, um die Träger zu verkürzen oder zu verlängern, um die perfekte Passform zu erhalten!

Hosenträger-Größe und Arten

Hosenträger mit der Bezeichnung „elastisch“ oder „Einheitsgröße“ sind immer verstellbar. Hosenträger, die nicht verstellbar sind, sind in der Regel handgefertigt, wie z. B. Lederhosenträger.
Kaufen Sie Hosenträger, die zu Ihrem Körper passen. Der beste Weg, um passende Hosenträger zu bekommen, ist, in ein Geschäft zu gehen, das sie verkauft. Bitten Sie einen Mitarbeiter des Geschäfts, sie anzuprobieren. Die Mitarbeiter können Ihnen normalerweise helfen, die Hosenträger anzuziehen und die perfekte Passform zu finden. Hosenträger können in Kaufhäusern gefunden oder online bei Hosenträgerhändlern gekauft werden.

Hosenträger basieren auf der Körpergröße. Hosenträger mit einer Länge von 110 cm (42 Zoll) passen Erwachsenen mit einer Körpergröße von 1,52 bis 1,75 m (5 bis 5,75 Fuß). Hosenträger sind oft in den Größen 91 cm (36 in) und 130 cm (52 in) zu finden. Für Größen außerhalb dieses Bereichs sollten Sie mit Online-Hosenträgerhändlern sprechen, um eine individuelle Bestellung zu erstellen. Die mittlere Hosenträgerdicke liegt zwischen 3,2 und 3,8 cm (1,25 bis 1,5 Zoll).

Kleinere Hosenträger wirken vielleicht modischer, aber größere Größen bieten mehr Halt. Wählen Sie X-Rücken-Hosenträger für mehr Robustheit. X-Rücken-Hosenträger bilden ein X auf Ihrem Rücken. Sie bieten mehr Halt, weil die Träger auseinandergezogen sind. Das macht sie ideal für körperliche Arbeit und legere Anlässe. Die meisten dieser Hosenträger werden mit Clips befestigt, da die meisten Hosen keine Knöpfe an den Seiten haben.

Sie können jederzeit einen Schneider bitten, Knöpfe an Ihre Hose zu nähen, damit Sie keine Clips an X-Rücken-Hosenträgern verwenden müssen. Wählen Sie Y-Rücken-Hosenträger für formelle Anlässe. Y-Hosenträger bilden ein Y auf dem Rücken und werden durch einen einzigen Riemen, der in der Mitte verläuft, an der Hose befestigt. Dadurch sind sie etwas schwächer als X-Rücken-Hosenträger, daher ist es wichtig, eine gute Qualität zu wählen. Diese Hosenträger sieht man oft bei geschäftlichen oder formellen Anlässen. Verwenden Sie Clip-Verschlüsse für Hosen ohne Knöpfe. Hosenträger mit Clips werden direkt an der Hose befestigt, so dass sie immer leicht an- und ausgezogen werden können. Obwohl sie zu jedem Anlass getragen werden können, halten viele Leute diese Hosenträger für weniger professionell und weniger stilvoll. Vermeiden Sie es, sie bei sehr formellen Anlässen zu tragen. In unserem Shop, finden Sie alle Arten von Hosenträger.

Außerdem können Hosenträger mit der Zeit Ihren Hosenstoff beschädigen.

Tragen Sie Hosenträger mit Knöpfen für mehr Stil. Hosenträger mit Knöpfen sehen im Allgemeinen besser aus als Hosenträger mit Clip. Sie müssen jedoch an Knöpfen im Bund Ihrer Hose befestigt werden. Verwenden Sie sie entweder mit Hosen, die Knöpfe haben, oder nähen Sie Knöpfe an Ihre andere Hose. Y-Rücken-Hosenträger benötigen 2 Knöpfe in der Mitte der Rückseite Ihres Hosenbundes. X-Rücken benötigen insgesamt 4 Knöpfe, jeweils 2 an der Seite. Beide Arten benötigen 4 Knöpfe auf der Vorderseite. Wenn Sie Knöpfe annähen, legen Sie die Hosenträger an, um zu sehen, wo sie auf der Innenseite des Bundes liegen. Markieren Sie diese Stellen und nähen Sie die Knöpfe dort an.